Erlösergemeinde Mannheim Seckenheim

Evangelische
Erlösergemeinde
Mannheim-Seckenheim

Taufe

Liebe Eltern, 

wir freuen uns, dass Sie mit dem Gedanken spielen, Ihr Kind taufen zu lassen; gerne helfen wir Ihnen bei Ihrer Entscheidungsfindung und gerne begleiten wir Sie und Ihr Kind auf dem Weg des Glaubens. 

In der Erlösergemeinde bieten wir unterschiedliche Möglichkeiten an, wie Sie Ihre Taufe gestalten können:

Generell gibt es die Möglichkeit, im Sonntagsgottesdienst zu taufen.

Die Taufe ist in den Eingangsteil des Gottesdienstes eingebettet; der Taufteil endet vor der Predigt.

Tauffamilien und Taufgemeinde feiern miteinander Gottesdienst – dadurch wird deutlich, dass Ihr Kind in die Gemeinschaft von Christinnen und Christen hinein genommen wird.

 Im Jahr 2019 taufen wir noch anfolgenden Sonntagen:

  8. September

10. November

  8. Dezember

 

Zusätzlich feiern wir spezielle Taufgottesdienste:

Diese finden etwa alle vier bis sechs Wochen am Samstag statt.

Normalerweise finden sich mehrere Familien zusammen, es kann aber auch sein, dass Sie als Tauffamilie alleine mit uns Gottesdienst feiern.

Im Gegensatz zu den Hauptgottesdiensten geht es in den Taufgottesdiensten etwas „hemdsärmeliger“ zu:

Statt Orgel- gibt es Gitarrenmusik, statt Talar „nur" einen schwarzen Anzug, statt Predigt eine Taufansprache – und außerdem viele Möglichkeiten, diesen Gottesdienst mit zu gestalten!

Als Uhrzeiten stehen in der Regel 11.00h , 12.00h, 13.00h, 14.00h, 15.00h oder 16.00h zur Verfügung.

Die erste Familie, die sich meldet, legt die Uhrzeit fest, alle anderen schließen sich an.

 Im Jahr 2019 bieten wir noch an:

 10. August, 11.00h

21. September, 14.00h

19. Oktober

  9. November

 

Und: 

Zusätzlich gibt es  eine spezielle „location“: 

Am Sonntag, 11. August um 10.00h taufen wir Open-Air beim Sommerfest der Siedlergemeinschaft in Suebenheim.

Wenn Sie sich zur Taufe entschieden haben, rufen Sie uns bitte an, wir vereinbaren zeitnah einen Termin für das Taufgespräch.

Und ein Letztes:

Auch Menschen, die aus der Kirche ausgetreten sind, können Ihr Kind liebevoll begleiten, dürfen allerdings keine Patenschaft übernehmen.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!!