Evangelische
Erlösergemeinde
Mannheim-Seckenheim

Neuigkeiten

Neues vom Grünen Gockel

Im September findet die erste selbstorganisierte, bundesweite Volksabstimmung in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland statt. Da die Volksabstimmung aktuell noch kein direktdemokratisches Verfahren auf Bundesebene ist, erhält man nicht automatisch den Abstimmungzettel, sondern muss sich JETZT hier dafür registieren. Eines der vier durch Abstimmungsrunden zuvor ermittelte Themen ist die "Klimawende 1,5 Grad". Ein Thema, was dem Grünen Gockel-Team der Erlösergemeinde sehr wichtig ist. Deshalb rufen wir Sie auf, mitzumachen.

Bereits am 2. Juli 2021 besuchte der Auditor Dr. Foltin die Erlöserkirche vor Ort und schloss damit das Grüne Gockel-Audit formal ab. Es gab sehr wenige Beanstandungen und insgesamt ein schönes Lob für die geleistete Arbeit des neuen Grüner-Gockel-Teams. Wir dürfen nun also für weitere 4 Jahre das Zertifikat entgegennehmen. Eine Übergabe planen wir im Gottesdienst am 26. September 2021.

Vom 17.-20.September 2021 finden in Baden-Württemberg die Nachhaltigkeitstage statt.

Am Samstag, 18. September unterstützen wir deshalb die 1. Seckenheimer Radparade. Start ist am OEG-Bahnhof um 11:00 Uhr. Die Veranstalter Lotte Bowmann-Bollak und Guiseppe Randisi wollen damit Aufmerksamkeit erregen für ein durchdachtes Radwegkonzept am Ort. Es soll ein bunter und lebendiger Zug durch Seckenheim sein, und zeigen, dass Radfahren hier Freude macht. Jede*r Seckenheimer*in weiß, dass es hier noch viel zu verbessern gibt für eine fahrradfreundliche Hauptstraße, sinnvolle Durchfahrtswege durch den Ort und gute Verbindungen zu den Nachbarorten! Radeln Sie mit!

Das Motto der Nachhaltigkeitstage lautet „Jede Tat zählt“. Damit wirklich jede*r mitmachen kann, gibt es ganz tolles Informationsmaterial: Der Saisonkalender gibt Einblicke in die Klimabilanz beliebter Obst- und Gemüsearten, das Klima-Sparbüchle gibt 16 CO2-Spartipps zu den Themen Energie, Ernährung, Mobilität und Konsum, das Genuss-Kochbüchle beinhaltet nachhaltige, leckere Rezepte und mit dem Samentütchen können wir gemeinsam Vielfalt säen! Und für Kinder gibt es interessante Malbücher. Wir überreichen Ihnen Ihre HeldeN!-Tüte mit dem Infomaterial im Gottesdienst am 19.September solange Vorrat reicht!

Am Freitag, 24. September 2021 ruft „Fridays for future” wieder zu Aktionen auf. Auf der Homepage von Fridays for future heißt es dazu: „Im ganzen Land und auf der ganzen Welt gehen wir am 24. September auf die Straßen – für den Wandel, für Klimagerechtigkeit. Denn die Bundestagswahl ist entscheidend. Denn die Gesellschaft steht hinter uns. Denn Klimagerechtigkeit wird das wahlentscheidende Thema. Denn wir sind hier und wir sind laut – wir stehen gemeinsam auf für eine gerechte und konsequente Klimapolitik.“ Sicher wird es auch in Mannheim eine Aktion geben – bitte achten Sie kurzfristig auf die Hinweise in der Presse und im Internet.

Das Grüne Gockel Team wird wieder unsere „Christians for future“-Flagge hissen und Sie bitten, sich gründlich zu informieren (z.B. mit Hilfe des Wahl-O-Mat), welcher Partei Sie zutrauen, aktiv Schritte zum Klimaschutz umzusetzen. Die jüngsten Ereignisse wie die Flutkatastrophe in Teilen Deutschlands oder auch die Brände in Griechenland und der Türkei zeigen eindrücklich, dass der Klimawandel auch in Europa angekommen ist. Alle größeren Parteien bekennen sich in unterschiedlicher Weise zum Klimaschutz und schlagen unterschiedliche Schritte vor. Setzen Sie Ihr Kreuz bewusst und gehen Sie zur Wahl, damit wir gemeinsam die Schöpfung bewahren. „Nicht wählen“ ist die schlechteste Option.

Eva Götz, Umweltbeauftragte der Erlösergemeinde

Zurück